Certified Management Consultant

Certified Management Consultant – lohnt die offizielle Zertifizierung zum Managementberater?

Kaum zu glauben, aber wahr: in Deutschland existiert keine gesetzliche Regelung für den Berufsstand der Unternehmensberater. Jeder der möchte, darf sich Unternehmensberater nennen. Dein Bäcker, Friseur, Postbote oder Taxifahrer – alle diese Personen können unter dem Titel ‚Berater‘ agieren. Das Institut der Unternehmensberater hat diesen Missstand erkannt und bietet seit knapp 10 Jahren die Personenzertifizierung zum Certified Management Consultant (CMC) an. Was der CMC ist, wo der Nutzen für Dich liegt und welche Investition Du in ein Zertifikat stecken musst, habe ich für Dich in diesem Beitrag zusammengefasst.

Weiterlesen

Zertifikate

Zertifikate im Consulting – Zeitverschwendung oder Alleinstellungsmerkmal?

Sie besitzen Abkürzungen wie PMP, CPRE Foundation oder TOGAF Level 1: Zertifikate für Einzelpersonen. Mit ihnen weist Du als Unternehmensberater Dein Wissen, Kompetenzen und Erfahrungen in einem spezifischen Themengebiet nach. Fakt ist: in den letzten 20 Jahren hat sich Umfang und Anzahl an Zertifizierungsprogrammen und den einhergehenden Schulungsoptionen drastisch erhöht. Macht es da überhaupt noch Sinn, Zeit und Geld in eine offiziell anerkannte Qualifizierung zu stecken? Oder ist Deine Energie in individuelle Weiterbildungsmaßnahmen besser investiert? Im Beitrag beleuchte ich das Thema Zertifikate im Consulting.

Weiterlesen