Certified Management Consultant

Certified Management Consultant – lohnt die offizielle Zertifizierung zum Managementberater?

Kaum zu glauben, aber wahr: in Deutschland existiert keine gesetzliche Regelung für den Berufsstand der Unternehmensberater. Jeder der möchte, darf sich Unternehmensberater nennen. Dein Bäcker, Friseur, Postbote oder Taxifahrer – alle diese Personen können unter dem Titel ‚Berater‘ agieren. Das Institut der Unternehmensberater hat diesen Missstand erkannt und bietet seit knapp 10 Jahren die Personenzertifizierung zum Certified Management Consultant (CMC) an. Was der CMC ist, wo der Nutzen für Dich liegt und welche Investition Du in ein Zertifikat stecken musst, habe ich für Dich in diesem Beitrag zusammengefasst.

Weiterlesen

Schlagfertigkeit

Schlagfertigkeit im Consulting – so reagierst Du gekonnt auf verbale Attacken

Du kennst diese Situation. In einer hitzigen Diskussion konfrontiert Dich plötzlich der Beraterkollege, Vorgesetzte oder Kundenmitarbeiter mit einem Argument unter der Gürtellinie. Wie jetzt reagieren? Ausweichen? Überhören? Die Flucht ergreifen? Dabei gibt es Mittel und Wege vorbereitet in einen verbalen Schlagabtausch zu gehen und den unerwarteten Angriff des Gegenübers gekonnt zu parieren. Im Beitrag zeige ich anhand fünf typischen Fettnäpfchen aus meinem Berateralltag, wie Du auf Basis von Schlagfertigkeit die argumentativen Oberhand zurückgewinnst.

Weiterlesen

Das perfekte Beraterprofil

Consulting-Life Masterclass 11/17 – das perfekte Beraterprofil

Es ist für Dich Bewerbungsschreiben, Visitenkarte und Vertriebsinstrument in einem: Dein Beraterprofil, von manchen Beratungen auch Consultant Steckbrief genannt. Viele Mythen ranken sich um die Struktur und den Inhalt eines Beraterprofils. In der Consulting-Life.de Masterclass 11/2017 stellte ich per Webkonferenz die fünf Geheimnisse eines perfekten Profils vor. Anschließend stand ich den Teilnehmer der Online Session Rede & Antwort.

Möchtest Du auch wissen, was ein optimales Beraterprofil ausmacht?

In diesem Beitrag exklusiv für Dich der Online-Mitschnitt der Consulting-Life Masterclass sowie ausgewählte Fragen. Viel Spass.

Weiterlesen

Begrüßung

Verhaltensregeln im Consulting – die richtige persönliche Begrüßung

In vielen Teilen der Erde beginnt eine persönliche Begegnung mit einer Begrüßung. Auch als Consultant triffst Du oft während Deines Arbeitstages auf neue sowie Dir bekannte Personen. Doch wer reicht eigentlich wem zuerst die Hand? Kunde oder Berater? Und ist ein Kopfnicken gegenüber dem Projektleiter ausreichend oder sollte es auch der Handschlag sein? Im Beitrag habe ich die wichtigsten Begrüßungsregeln für Dich zusammengefasst.

Weiterlesen

Publikationen

Beratungserfolg durch Schreiben – 8 gute Gründe für die eigenen Publikationen

Tue Gutes und sprich darüber. Eine bewährte Form für Consultants nachhaltig und zielgruppenwirksam über Gutes zu sprechen ist mit Hilfe von Publikationen. Ob nun durch eine Studie, einem White Paper, einer Success Story oder einem Magazinartikel: als Berater solltest Du regelmäßig lesenswerte, relevante und nützliche Inhalte schreiben und veröffentlichen. Im ersten Beitrag meiner Mini-Serie „Write4Success“ zeige ich Dir, welchen konkreten Nutzen Du als Consultant aus Publikationen ziehst. Soviel vorweg: Marketing ist ein wichtiger, bei weitem aber nicht Dein einziger Benefit.

Weiterlesen

Podcasts-für-Unternehmensberater

Im Fokus – die besten Podcasts für Unternehmensberater

Im Consulting ist freie Zeit kostbar. Unter der Woche: Projektarbeit, Dienstreisen, Kundenakquise. Am Wochenende: Haushalt, Bügelwäsche, Reisevorbereitungen. Da bleibt wenig Gelegenheit, für ein gutes Buch. Zum Glück gibt seit 2005 die Podcasts, regelmäßige Audiobeiträge die Du Dir auf Dein Smartphone oder MP3-Spieler laden kannst. Podcasts bieten Dir eine prima Möglichkeit, Dich parallel zu Routinentätigkeiten weiterzubilden. Seit über 10 Jahren höre ich pro Woche unterschiedliche Business Podcasts. Im Beitrag stelle ich Dir die 12 interessantesten Vertreter für Unternehmensberater vor.

Weiterlesen

Zertifikate

Zertifikate im Consulting – Zeitverschwendung oder Alleinstellungsmerkmal?

Sie besitzen Abkürzungen wie PMP, CPRE Foundation oder TOGAF Level 1: Zertifikate für Einzelpersonen. Mit ihnen weist Du als Unternehmensberater Dein Wissen, Kompetenzen und Erfahrungen in einem spezifischen Themengebiet nach. Fakt ist: in den letzten 20 Jahren hat sich Umfang und Anzahl an Zertifizierungsprogrammen und den einhergehenden Schulungsoptionen drastisch erhöht. Macht es da überhaupt noch Sinn, Zeit und Geld in eine offiziell anerkannte Qualifizierung zu stecken? Oder ist Deine Energie in individuelle Weiterbildungsmaßnahmen besser investiert? Im Beitrag beleuchte ich das Thema Zertifikate im Consulting.

Weiterlesen

Wissensmanagement

Consulting Summer School – Wissensmanagement als Unternehmensberater

Sommerzeit, Ferienzeit. Auch in der Beratung geht der Stresspegel leicht zurück. Viele Kunden sind im Urlaub bzw. befinden sich auf den Sprung. Ein guter Zeitpunkt, um die freigewordene Kapazität für die eigene Weiterbildung zu nutzen. Ich möchte Dir dabei helfen und habe mit meinem Kollegen Markus drei Videos zum Thema Wissensmanagement konzipiert. In diesen erfährst Du, warum Wissen im Consulting so wichtig ist, welches Wissen Du Dir als Berater aneignen solltest und wie Du dabei vorgehst. Klingt spannend? Dann los zurück ins Klassenzimmer!

Weiterlesen

On the beach

On the Beach – Projektfreie Zeit als Berater optimal nutzen

Für jeden Unternehmensberater kommt irgendwann einmal der Zeitpunkt, an dem das bisher noch laufende Kundenprojekt abgeschlossen, das Nachfolgeprojekt jedoch noch nicht begonnen hat. Steht ein Consultant ohne Beauftragung da, so spricht man umgangssprachlich von einer „On the Beach“ Zeit. Im Beitrag erfährst Du, wie Du solche Nicht-Projektphasen für Dich und Dein Unternehmen nutzen kannst. Auch zeige ich Dir, wie Du diese „Bank-Zeiten“ zukünftig minimierst.

Weiterlesen

CPRE Advanced

Requirements Engineering 2.0 – die CPRE Advanced Prüfungen mit bravour bestehen

Für die meisten Consultants spielen Anforderungen eine wichtige Rolle. Ob nun im Rahmen von Change Projekten, bei der Optimierung von Geschäftsprozessen oder für die Neuentwicklung eines IT-Systems: im Zentrum stehen die verschiedenen Anforderungen der Stakeholder. Im Beitrag Requirements Engineering – die CPRE Foundation Prüfung erfolgreich meistern habe ich Dir deshalb gezeigt, wie Du die vom Institute for Requirements Engineering Board (IREB) aufgelegte Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) Grundlagenprüfung vorbereiten und mit wehenden Fahnen bestehen kannst. In diesem Beitrag erkläre ich Dir nun, wie Du die darauf aufbauenden drei CPRE Advanced Level Module ganz ohne externes Training mit Bravour absolvierst.

Weiterlesen

1 2