Travel Hack #87: Stecke eine zweite Kreditkarte ein

 Schneller | Stressfreier | SchöpferischerSimpler | Scharmanter | Sparsamer


Wie viele Kreditkarten nimmst Du mit auf eine Geschäftsreise? Stecke eine zweite Kreditkarte ein. Gerade bei weiten Auslandsreisen solltest Du unbedingt eine zweite Plastikbezahlkarte dabei haben.

Kreditkarten können…

  • …vom Geldautomaten bzw. Bankbeamten abgelehnt werden.
  • abgelaufen und daher nicht mehr gültig sein.
  • …ein sehr geringes Abhebelimit pro Kalendertag besitzen.
  • gestohlen werden oder verloren gehen.

Wähle eine Kreditkarte von einem anderen Zahlungsanbieter. Wenn beispielsweise die MasterCard nicht funktioniert, zahlst Du mit der Visa Card.

Fluggesellschaften und Hotels bieten für überschaubare Gebühren Kombinationskarten an. Zum Einen fungiert die Karte als Bonuspunktesammler, zum Anderen als Zahlungsmittel. Besonders praktisch: administrative Aufwände fallen nur einmal an und Du hast auch nur eine zusätzliche Karte in Deiner ohnehin schon übervollen Brieftasche.

Deponiere die zweite Karte nicht im Geldbeutel, sondern an einer versteckten Stelle in Deinem Handgepäck. Falls Dein Geldbeutel verschwindet oder entwendet wird, hast Du eine Notfalllösung.


2015 gab es in Deutschland über 33 Millionen Kreditkarten. Mit diesen wurde im Jahr in 950 Millionen Transaktionen rund 84,23 Milliarden Euro umgesetzt.

– Quelle: Statista – das Statistik-Portal (https://de.statista.com)


Perfekt organisiert auf der nächsten Dienstreise?

Nutze 101 Tipps aus meinem Buch Business Travel Hacks*!

Business Travel Hacks





Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert