Für jedes Unternehmen stellt sich die Frage, auf welche Weise eine starke Kundenbindung erreicht werden kann. Bei der Suche nach einer Antwort spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Neben der Branche und dem eigenen Image kommt der Kundenstruktur und dem Umfang der Zusammenarbeit eine zentrale Bedeutung zu. Den Abschluss eines millionenschweren Auftrags mit der Überreichung eines billigen Werbe-Kugelschreibers zu feiern, wird wohl in den wenigsten Fällen als angemessen, sondern eher als peinlich betrachtet werden. Die Art und der Wert eines Dankeschöns an den Kunden sollten immer der Bedeutung des Auftrags angemessen sein. Das richtige Verhältnis zu finden und dabei nicht über das Ziel hinaus zu schießen ist aber nicht immer ganz leicht.


Gerade im Beratungsgeschäft, in dem Vertrauen und ein seriöser Auftritt die Basis für eine erfolgreiche und langfristige Geschäftsbeziehung sind, wird die Frage der richtigen Strategie für die Kundenpflege recht unterschiedlich betrachtet.

Während Branchengrößen wie McKinsey gänzlich auf herkömmliche Werbegeschenke verzichtet und seinen Kunden vorzugsweise kostenlose Informationen zu relevanten Themen in Form von Studien und Whitepapers zukommen lässt, greifen andere Consulting-Unternehmen weiterhin gerne auf klassische und bewährte Werbegeschenke zurück.


Mit klassischen Werbegeschenken Kundenbindung im Consulting-Geschäft schaffen 

Fachartikel und Thought Leadership Papiere können dazu beitragen, die eigene Kompetenz zu demonstrieren und sich damit für die Erteilung eines Auftrags zu qualifizieren. Als kleines Dankeschön für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sind sie jedoch weniger geeignet, da es nur schwer möglich ist mit ihnen eine persönliche Beziehung zu einem Kunden aufzubauen, welche über den aktuellen Auftrag hinaus Bestand hat. Eine solche langfristige Beziehung ist jedoch das Ziel einer jeder Kundenbindungsstrategie.

Die besten Werbegeschenke sind jene, die den Empfänger persönlich ansprechen. Ein Geschenkkorb mit hochwertigen Delikatessen oder ein personalisierter Terminplaner mit praktischem Nutzen für den Beschenkten hat meist einen nachhaltigeren Effekt als eher abstrakte und unpersönliche Informationen in Form von Studien oder Whitepapers.


„Die besten Werbegeschenke sind jene, die den Empfänger persönlich ansprechen.“


Zu jedem Anlass das richtige Werbegeschenk finden

Neben den individuellen Präferenzen des Geschäftspartners spielt der Anlass, zu dem ein Werbegeschenk überreicht wird, eine entscheidende Rolle. Zu Beginn einer Geschäftsbeziehung, wenn es darum geht, einen potenziellen Kunden zur Auftragserteilung zu bewegen, sind andere Werbegeschenke gefragt als zum Abschluss eines gemeinsamen Projektes. Gerade in der Entscheidungsphase sollten sich die kleinen Aufmerksamkeiten jedoch stets in einem vertretbaren Rahmen halten.

Wer hier zu großzügig auftritt, erweckt schnell den Anschein zu versuchen, sich mit unlauteren Mitteln Vorteile zu verschaffen, weil er auf fachlicher Ebene nicht überzeugen kann.

Nicht selten taucht dann nicht nur in diesem Zusammenhang auch die grundsätzliche Frage auf, ob Werbegeschenke heute wirklich noch zeitgemäß sind.


Werbegeschenke als effektives Instrument der Kundenbindung im digitalen Zeitalter

Auch oder gerade im Zeitalter von Homeoffice und Zoom-Konferenzen kommt der persönlichen Beziehung zwischen Berater und Auftraggeber eine entscheidende Bedeutung zu. Und wie ließe sich diese besser pflegen als mit kleinen Geschenken, die bekanntlich die freundschaftliche Zusammenarbeit erhalten.

Insbesondere wenn der direkte menschliche Kontakt aus pandemischen oder anderen Gründen nur eingeschränkt möglich ist, müssen Berater andere Wege finden, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Kleinere Aufmerksamkeiten in Form von individuellen Werbegeschenken haben sich dabei in der Vergangenheit bewährt und sind heute vielleicht noch wichtiger als je zuvor. Die Frage, ob klassische Werbegeschenke auch im digitalen Zeitalter noch zeitgemäß sind, kann also mit einem klaren Ja beantwortet werden.


„Kleinere Aufmerksamkeiten in Form von individuellen Werbegeschenken haben sich dabei in der Vergangenheit bewährt und sind heute vielleicht noch wichtiger als je zuvor.“


Auch bei Werbegeschenken ist Nachhaltigkeit gefragt

Zeitgemäß ist es auch, auf die Nachhaltigkeit von Geschenken zu achten. Dem Gedanken der Nachhaltigkeit kommt nicht nur im privaten Handeln, sondern auch im Geschäftsleben eine stetig wachsende Bedeutung zu. Nicht umsonst haben es sich zahlreiche Consulting-Unternehmen zur Aufgabe gemacht, Unternehmen in dieser Frage zu beraten. Deshalb sollte sich dieses Denken auch in der Auswahl von Werbegeschenken widerspiegeln. Wer seinen Beitrag zur Reduzierung des Plastikmülls in den Meeren leisten möchte, sollte auf billige Wegwerfartikel als Werbegeschenk verzichten.

Produkte, die einen langfristigen praktischen Nutzen haben und nicht nach kürzester Zeit im Müll landen, sind hier klar vorzuziehen. Warum nicht einfach mal einen Liegestuhl aus Holz und Stoff für den heimischen Garten oder Lautsprecher aus Bambus verschenken? Selbst im Segment günstiger Give-aways gibt es heute ökologisch unbedenkliche Alternativen zu Luftballons, Plastikkugelschreibern und ähnlich Werbeartikeln. Gerade in der Consulting-Branche, die gerne für sich in Anspruch nimmt, zukunftsweisende Lösungen anzubieten, sollte auf diesen Punkt besonders geachtet werden.


„Wer seinen Beitrag zur Reduzierung des Plastikmülls in den Meeren leisten möchte,
sollte auf billige Wegwerfartikel als Werbegeschenk verzichten.“


Mit der richtigen Werbegeschenk-Strategie zum Erfolg

Die passenden Werbegeschenke werden auch zukünftig dazu beitragen, Kundenbeziehungen aufzubauen und zu stärken. Die für Unternehmensberater durchaus zu bewältigende Aufgabe besteht darin, individuelle Präsente zu finden, die sowohl zum Anlass als auch zum jeweiligen Kunden passen und dabei auch noch nachhaltig sind.

Wenn sie dann noch die eigene Firmenphilosophie transportieren, ist das perfekte Werbegeschenk gefunden. Und wer bei der Auswahl von passenden Werbegeschenken besonders erfolgreich ist, kann im Idealfall ein Beratungsangebot gewinnen und für den überzeugten Kunden ein Projekt verwirklichen.


An welcher Consulting Akquise-Klippe erleidest Du regelmäßig Schiffbruch?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Über den Autor Danilo Schmidt

Danilo SchmidtDanilo Schmidt ist Co-Founder und Geschäftsführer der KSi International GmbH. Das Unternehmen mit Standorten in Dresden, Barcelona, Madrid, Wien, Paris, Mailand, London, Brüssel, Moskau und Kunshan betreibt unter anderem die Plattform liegestuhl-shop.de – einen Onlineshop für hochwertige Regie- und Liegestühle, die sich individuell bedrucken lassen und damit ideal für Firmen als Werbeträger geeignet sind.

Zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2021 durch Dr. Christopher Schulz

PDFDrucken


    2 replies to "So gelingt die Auswahl von passenden Werbegeschenken in der Consulting-Branche (Gastbeitrag)"

Gib ein Kommentar

Your email address will not be published.