Kommt es bei Dir in den Projekten manchmal zum Stillstand weil eine wichtige Entscheidung aussteht? Fällt es Dir schwer, Deine Beratungskunden zu Beschlüssen zu bewegen? Werden in Deinen Engagements ab und zu bereits gefällte Entscheidungen kurzerhand revidiert? Dann ist es an der Zeit sich mit dem Thema Entscheidungseinwerbung auseinanderzusetzen. Ein Lesetipp ist das kürzlich von Georg Jocham erschienene Buch Schneller Entscheidungen bekommen*. Nachfolgend die Kernfakten zum Business Ratgeber.


Was kann ich lernen?

Als Unternehmensberater begleitest Du Kunden im Treffen von Entscheidungen. Der zweite Standort für die Firma. Das Nachfolger-IT-System. Das neue Digitalprodukt. Oft hilfst Du Klienten, mehr oder weniger folgewirksame Entscheidungen zu fällen. Das Buch Schneller Entscheidungen bekommen: Die besten Strategien und die effektivsten Methoden* von Georg Jocham hilft nun Dir hierbei schnell und effektiv vorzugehen.

Laut Jocham zerfällt eine Entscheidung in zwei Faktoren: Qualität und Akzeptanz. Bei der Qualität geht es um das Problem, die Optionen sowie den Entscheidungsprozess. Hier spielt das analytische eine große Rolle, die Ratio, das ‚Was‘. Bei der Akzeptanz wiederum geht es um das ‚Wie‘. Wie treibst Du eine Entscheidung voran, wie gestaltest Du Deine Beziehung zum Entscheider, wie kommunizierst Du, wie überzeugst Du.

Spannend für mich nach der Lektüre sind zwei Erkenntnisse:

  • Erstens betrachtet Entscheidungsliteratur häufig nur die Situation, in der Du selbst entscheiden musst. Andere zu einer Entscheidung zu leiten findest Du in Businesss Büchern selten. Hier füllt Schneller Entscheidungen bekommen* eine Lücke.
  • Zweitens ähnelt die von Georg Jocham beschriebene Entscheidungshilfe sehr dem Vertrieb im Geschäftskundenumfeld (siehe mein Buch Consulting Akquise Toolbox*). Statt Beratungsprojekten. verkaufst Du jedoch Ideen, Ziele, Ansätze und Konzepte an Vorgesetzte bzw. Kunden.

Den Beweis, dass es sich nun tatsächlich um die ‚besten Strategien und effektivsten Methoden‘ für die Entscheidungseinwerbung handelt, wie der Untertitel des Buches suggeriert, tritt der Autor leider nicht an. In einer Folgeauflage des Buches könnte Georg Jocham dies beispielsweise durch eine Studie belegen. Bis dahin finde ich beide Superlative etwas zu dick aufgetragen.


Wie liest sich das Buch?

Georg Jocham hält seit 2017 Seminare zum Thema Entscheidungen in Unternehmen. Dieser praktische Seminarstil durchdringt auch sein Buch. So fühlte ich mich an einigen Stellen wie einer seiner Trainingsteilnehmer. Der Dozent spricht, ich lerne. Der Dozent fragt, ich überlege. Der Dozent nennt ein Beispiel, ich nicke. Diesen Stil muss man mögen, ich hatte keine Probleme.

Der in sechs Inhaltsteilen untergliederte Ratgeber liest sich flüssig. Das durchgängige Beispiel der zwei Akteure Max und Julia passen. Die Literaturhinweise mit rund 90 Quellenangaben sind nützlich für die weitere Vertiefung des Themas. Auch die Anekdoten und kleinen persönlichen Stories fügen sich für mich gut ins Buch ein.

Was mir in Schneller Entscheidungen bekommen* fehlte sind die Abbildungen. Letztlich geht es um den Entscheider, den Entscheidungswerber, die (verschriftliche) ausstehende Entscheidung und das Umfeld. Hier kann ich mir die ein oder andere nützliche Graphik vorstellen, so wie ich sie aus anderer Literatur kenne. Bilder bleiben besser im Kopf hängen als Text und Spiegelstriche. Auch Checklisten und Entscheidungsbäume hätten den Ratgeber weiter aufgewertet und die auf den vielen Seiten verteilten Text in eine Übersicht gebracht.


Wer steckt hinter Schneller Entscheidungen bekommen?


Consulting Lesetipps Newsletter

Bedarf an weiteren Literaturempfehlungen?

  • Regelmäßig - Jeden Monat einen Lesetipp als Newsletter
  • Auf den Punkt - Die Quintessenz eines Consulting Buches
  • Anwendbar - Praktisches Wissen für Deine Beraterarbeit
  • Meine Empfehlung - Nur lesen, was sich wirklich lohnt
  • Readers are Leaders - Wachse mit jedem Tipp

Autor ist Georg Jocham, Unternehmensberater, Redner und Managementtrainer. Nach seinem Studium an der Universität Innsbruck, der Universitá La Sapienza in Rom und der Technischen Universität Wien heuerte Jocham für einige Jahre beim Strategieberater Roland Berger an. Von dort auch ging es in die österreichische Konzernwelt in der er bis zum Chef-Controller aufstieg.

Inzwischen ist Georg Jocham selbstständig und mit dem Schwerpunkt Executive Communication unterwegs. Hörenswert sein Podcast Endlich Entscheidungen vom Chef. Zuvor widmeten sich seine Audiobeiträge dem Thema Problemlösen, für Consultants natürlich gleichsam spannend. So habe ich mehrere seiner Anregungen in den Consulting Methodenkoffer übernommen bzw. referenziere aus der digitalen Bibliothek auch auf einige seiner Podcasts.


Warum sollte gerade ich dieses Buch lesen?

Deine Hauptaufgabe als Unternehmensberater liegt in der Begleitung von Änderungen. Dazu bereitest Du Entscheidungen vor. Mit Schneller Entscheidungen bekommen* gibt Dir Georg Jocham einen durchdachten Werkzeugkasten an die Hand mit welchem Du für den Entscheider alle Hindernisse zur Entscheidung aus dem Weg räumst. Das macht den Arbeitstag einfacher – für den Entscheider, das Umfeld und für Dich. Obendrein schafft das Zufriedenheit auf allen Seiten, eine klasse Ausgangslage für Beförderungen.

Das rund 250-Seiten starke Buch Schneller Entscheidungen bekommen* ist Mitte 2019 im Redline Verlag erschienen und als eBook oder Taschenbuch für unter 20 Euro erhältlich. Leider gab zum Zeitpunkt der Rezension noch kein Audible Hörbuch*. Schade, der Stoff eignet sich sehr gut für ein Business Audio Book. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Einzig Georg Jocham muss sich hier noch entscheiden.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PDFDrucken


Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published.