Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700

Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700 – Consulting Engagements standardisiert umsetzen

Lassen sich kreative Beratungsansätze und systematisierende Normung zusammenbringen? Ja, meint die ISO 20700, eine internationale Norm für Unternehmensberatungsdienstleistung. In Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700* nehmen Ilse Andrea Ennsfellner und Karl Sruc den Standard auseinander und zeigen, wie diese Unternehmensberatungen und Kunden bei der Vorbereitung, Ausführung und Nachbereitung von Consulting Engagements unterstützt. Ich finde: ISO und Buch sind nützlich, offenbaren aber auch einige Schwächen. Die Essenz im Consulting Lesetipp.


Inhalt – Was kann ich lernen?

Wie Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700* starten wir mit einer Einordnung. So ist eine Norm eine spezielle Ausprägung von einem Standard, festgelegt von einem nationalen oder internationalen Normungsinstitut. Eine Norm besitzt entweder einen Empfehlungscharakter („Wie sollte eine Sache sein?“) oder eine Menge von Anforderungen („Was muss die Sache können bzw. erfüllen?“).

Die DIN EN ISO 20700 ist ein firmenneutrales Normenwerk für die Dienstleistung in der Beratungsbranche aus der Sicht von Consulting Firmen. Als empfehlender Leitfaden verfasst, beschreibt sie den gesamten Beratungsprozess in den fünf Phasen…

  • Vorbereitung (z.B. Verhaltenskodex, Auftragssuche),
  • Vertragsabschluss (z.B. Beratungsangebot, Rollen und Verantwortlichkeiten),
  • Ausführung (z.B. Zusammenarbeit, Kommunikation, Konfliktmanagement),
  • Abschluss (z.B. Abnahme, Lessons Learned) sowie
  • Nachbereitung (z.B. Beziehungspflege, Wissensmanagement).

Marketing und Akquisition – zwei wichtige Kerndisziplinen im Consulting – findest Du in den Anhängen C und H. Auch die Kundenbindung ist informativer Teil von Anhang C.

Weshalb eigentlich eine Standardisierung? Laut dem Praxisratgeber schafft die ISO 20700…

  1. Transparenz über den Service Unternehmensberatung,
  2. Maßstäbe zur Bewertung und Konfliktlösung von bzw. in Consulting Mandaten,
  3. ein Werkzeug der objektivierten Auswahl von Unternehmensberatungen,
  4. die Möglichkeit für höhere Produktivität und Innovationskraft einer Beratung sowie
  5. Unterscheidungsmerkmale einer Beratung gegenüber Wettbewerbern.

Vorteil 1 bis 3 ist insbesondere für Kundenunternehmen nützlich, die ISO nutzt übrigens durchgehend den Begriff ‚Klienten‘. Von Vorteil 4 und 5 profitiert vorrangig die Beratungsfirmen.

Hingegen nicht im Buch thematisiert werden die Nachteile der Norm, wie die (wiederkehrenden) zeitlichen und personellen Aufwände zum Einführen und Einhalten der ISO 20700 sowie die Gefahr eines Papiertigers.

Auch lebt Beratung von ihrer Vielgestaltigkeit. Ein Standard, der die Wertschöpfung einer Branche glattbügelt, reduziert womöglich kreatives und unkonventionelles Vorgehen und erhöht die Barrieren für neue Beratungshäuser am Markt Fuß zu fassen.

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700 in der ersten Buchhälfte die ISO Norm motiviert und diese erklärt, geht es in der zweiten Buchhälfte um die Anwendung. Dazu liefert Dir das Buch…

  • einen Praxisleitfaden mit offenen Fragen, Good Practices, Beispielen und kurzen Erklärungen entlang der fünf Phasen eines Beratungsprojektes,
  • mehrere Anwendungs-Checkliste für die Prüfung von Ist- gegenüber Soll-Zustand aus Berater- und Kundensicht sowie
  • eine Case Study zur Anwendung der von ISO 20700 in einem IT-Beratungsprojekt von einem Gastautor.

Ohne in die Details gehen zu wollen: Die von der Norm und im Buch aufgegriffene Punkte wie Stakeholderanalyse, Risikomanagement, Ergebnisbeschreibung, Beratungsangebot (die Norm spricht von Vertrag) samt Beistellleistungen und Geschäftsbedingungen findest Du auch in Literatur zu Projekt-, Consulting- bzw. Dienstleistermanagement.

Auf neue, und womöglich überraschende Aspekte bin ich nach intensiver Lektüre nicht gestoßen. Vielleicht ist die sorgfältige Zusammenstellung das Nutzenelement: alle wichtigen Beratungsphasen in einem zentralen Dokument mit standardisierter Nomenklatur und als Sahnekirsche das ISO-Prädikat.

Bleiben wir noch etwas kritisch. Was eigentlich ‚erfolgreiche‘ Beratungsprojekte (bzw. Beratungserfolg) ausmachen, lässt Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700* offen. Auch wird der Beratungsbegriff sehr eng ausgelegt. So werden beispielsweise Coaching, Auditing, Training und Umsetzung – wesentliche Aufgabenfelder von Consultants – nicht im Buch thematisiert.


Lektüre – Wie liest sich Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700?

Schmale 110 Seiten umfasst Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700* – das bin ich von Standards, Richtlinien und Normen gar nicht gewöhnt. Tatsächlich mogelt das Büchlein etwas – die Schrift ist sehr klein, die Seitenränder knapp. Ein rasches Runterlesen der 8 Kapitel während einer langen Dienstreise oder an einem verregneten Sonntag war mir nicht möglich.

Aber das musst Du als Leser auch gar nicht. Positiv aufgefallen ist mir die gute Struktur des Normenleitfadens. Sprechende Überschriften, Orientierung-gebende Kopfzeilen sowie ein kompaktes Stichwortverzeichnis ganz am Buchende unterstützen das selektive Lesen. Einzig die Quellenangaben bevorzuge ich auf der Seite der Verwendung, statt in einem separaten Verzeichnis. Das spart das nervige Hin-und-her-Blättern.

Die Schreibweise der Autoren ist formal mit leichten Tendenzen zum akademischen Erklärstil. Klar, wir haben übersetzte ISO-Literatur vor uns, hier wird definiert, dekliniert und referenziert. Die Abbildungen, Checklisten, Tabellen und Textboxen sind schnell erfassbar und stimmig. Eine in Aufmachung präzise und qualitätsgesicherte Arbeit – wie nicht anders vom Beuth Verlag zu erwarten.



Mehr Buchempfehlungen?

Abonniere meine kostenfreien Consulting Lesetipps für Deinen Beratungserfolg!

Mit dem Absenden akzeptierst Du die Datenschutzbedingungen und stimmst zu, dass ich Deine E-Mail speichere und Dir Lesetipps & Neuigkeiten zusende.

Deine Daten behandle ich vertraulich und verwende sie für Startpaket, Lesetipps & Neuigkeiten.


Autor – Wer steckt hinter dem Buch?

Wenig überraschend – Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700* ist eine Coproduktion zweier Unternehmensberater.

Ilse Andrea Ennsfellner ist seit über 25 Jahren als Beraterin, Trainerin und Unternehmerin tätig. Die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin wirkte als Vorsitzende des europäischen Komitees CEN/TC 381 an der Erstellung der ISO Norm 20700. Neben Ihrer Beratungsfirma Ennsfellner Consulting betreibt die Österreicherin den auf Wirtschaftsmedizin spezialisierten Verlag CAUSAL Edition.

Karl Sruc ist Consultant spezialisiert auf den Aufbau und die Führung von Dienstleistungsunternehmen. Vor seiner Selbstständigkeit beriet Sruc gut 6 Jahre für IBM in Qualitätsmanagement-Projekten.

Mit dem Buch positionieren sich beide Autoren im Feld der Standardisierung von Beratungsprojekten. Zielgruppe sind sowohl kleine und mittelständische Beratungen als auch Kundenunternehmen.


Fazit – Weshalb sollte ich gerade dieses Buch lesen?

Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700* sind dann ein Consulting Lesetipp für Dich, falls Du…

  • als Geschäftsführer die Prozesse Deiner (insb. kleinen bzw. mittleren) Unternehmensberatung systematisieren möchtest und dafür auf einer normierten Blaupause aufsetzen möchtest,
  • als Junior Consultant ein Vorgehen benötigst strukturiert mit Beratungskunden zusammenzuarbeiten oder
  • als Beratungskunde einen Ordnungsrahmen suchst Consulting Engagements effizient zu vergeben, durchzuführen und nachzubereiten.

Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700 ist eine Übersetzunghilfe, welche die DIN EN ISO 20700 in den Projektalltag der Consultants und Kunden transferiert. Ob die Ablauforientierung-gebende Norm neben den inhaltlichen Beratungsaufgaben sowie den bereits existierenden Organisationsvorgaben (Qualitätsmanagement, Informationssicherheit, Rechnungslegung, Projektmanagement, Business Continuity etc.) einen Platz bei beiden Zielgruppen findet, bleibt abzuwarten.

Erfolgreiche Beratungsprojekte mit ISO 20700: Praxisleitfaden und Anwendungs-Checklisten für Beratungskunden und Berater* kam im November 2023 auf den deutschsprachigen Buchmarkt. Den Praxisleitfaden verlegt der Beuth Verlag, ein Tochterunternehmen des Deutsches Instituts für Normung. Im Frühling 2024 kostet Dich das Büchlein knapp 40 Euro und ist sowohl im eBook als auch Taschenbuchformat erhältlich.


Als Consultant weiter wachsen?

Nutze die 101 Praxistipps aus meinem Buch Das Berater-Kochbuch*!

Das Berater-Kochbuch





Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert