Du bist Unternehmensberater für Informationstechnik und möchtest (noch) erfolgreich(er) sein? Super, dann ist das Buch The IT Consultant* von Rick Freedman einen Blick wert. Obwohl es bereits über 20 Jahren – in der IT eine halbe Ewigkeit – auf dem Buckel hat, enthält der Ratgeber viele konkrete Tipps für Deine IT-Beratung. Und das Beste: Auch Strategie-, Prozess- und Organisationsberater können eine Menge nützlicher Hinweise aus dem Buch mitnehmen. Nachfolgend die Essenz.


Was kann ich lernen?

Lassen wir gleich am Anfang dieses Consulting Lesetipps die Bombe platzen: Soziale Kompetenzen sind viel bedeutender als technische Kompetenzen. Du hast richtig gelesen. Eine Kernbotschaft aus Rick Freemans The IT Consultant* ist, dass die Beziehung zum Beratungskunden deutlich wichtiger ist als technischer Sachverstand und IT-Knowhow.

Um ein guter IT-Berater zu sein – so Freedmann – musst Du den Kunden, seine Ziele, sein Projekt und seine Organisation verstehen. Du musst zudem diplomatisch agieren, die Geschäftsstrategie & -prozesse kennen sowie die Branche und den Markt des Unternehmens verstehen.

Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wenn ein Kunde einen IT-Berater beauftragt, benötigt er mehr als nur einen technischen Experten. IT-Gigs findet er bereits intern unter seiner Belegschaft. Laut Freedman wirst Du als IT-Berater dann so richtig wertvoll für den Kunden, wenn Du zusätzlich zu gängigem Technologie-Wissen über Kompetenzen im Projekt-, Zeit- und Kommunikationsmanagement verfügst. Als hochbezahlte Unterstützungskraft bist Du dem Kunden immer mindestens einen Schritt voraus.

Die Zusammenarbeit zwischen dem Kunden und Dir wird dann so richtig fruchtbar, wenn ihr  Eure Rollen vor dem Engagement abstimmt. Daher: Was kann der Kunde von seinem IT-Berater erwarten? Und vice versa: Wo ist der Kunde gegenüber dem Consultant in der Pflicht? Als externe IT-Kraft orientierst Du Dich an Ergebnissen und hilfst Deinem Kunden erfolgreich zu sein.

Freedman bietet Dir dazu ein eigens entwickelte Framework an. Dieses erklärt…

  • wie Du in Kontakt mit einem Kunden kommst,
  • eine Kundenbeziehung aufbaust,
  • (zukünftigen) Erfolg visualisierst,
  • die Kundensituation verstehst,
  • Lösungsoptionen entwickelst und auswählst sowie
  • nützliche Ergebnisse präsentierst.

Zudem empfiehlt er Dir mit Trainings, Lesen und Mentoring kontinuierlich am Ball und damit für den Kunden wertvoll zu bleiben.


Wie liest sich das Buch?

Über 20 Jahre ist das Buch The IT Consultant* nun bereits alt. Obwohl 90 Prozent seiner Inhalte heute noch hohe Relevanz für Consulting besitzen, merkst Du dem Werk die zwei Dekaden Laufzeit an mehreren Punkten an. So kommt das Buch mit einer CD-ROM daher, ein Medium, welches mein Notebook heute nur mit einem externen Lesegerät verarbeiten kann. Im Text spricht Freedman von obsolet gewordenen Technologien wie Windows NT oder längst aufgekauften Herstellern wie Novell. Auch wirken die Abbildungen aus meiner Sicht etwas trocken und angestaubt. Ein Update täte hier gut.

Trotzdem hat sich der Autor damals viel Mühe gemacht. Neben den erwarteten Ratgeberinfos findest Du Beispiele, Arbeitslisten sowie Infographiken und Rahmenmodelle. Das Lesen des englischen Textes geht flüssig, die Inhalte sind praxisnah und konkret.


Mehr Buchempfehlungen?

Abonniere meine Consulting Lesetipps für Deinen Beratungserfolg!

Mit dem Absenden akzeptierst Du die Datenschutzbedingungen und stimmst zu, dass ich Deine E-Mail speichere und Dir Lesetipps & Neuigkeiten zusende.

Deine Daten behandle ich vertraulich und verwende sie für Startpaket, Lesetipps & Neuigkeiten.


Wer steckt hinter The IT Consultant?

The IT Consultant stammt aus der Feder von Rick Freedman, auch heute noch Trainer, Berater und Firmeninhaber von Consulting Strategies, Inc.. Der US-Amerikaner startete seine Industriekarriere 1987 bei Citicorp als IT Consultant und berät nach über 30 Jahren ‚on-the-job‘ Branchengrößen wie JP Morgan, Microsoft und Credit Suisse. Seine Consulting Felder sind Agile Transformation und Projektmanagement.

Neben The IT Consultant* legte Freedman mit Building the IT Consulting Practice* in 2006 sowie The Agile Consultant: Guiding Clients to Enterprise Agility* in 2016 als Autor nach. Kein Stress: Ich plane beide Ratgeber zu sichten und ihre Essenz als Consulting Lesetipp an Dich weiterzugeben.


Warum bist Du Berater?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Warum sollte gerade ich dieses Buch lesen?

Auch über 20 Jahre nach seiner Veröffentlichung ist The IT Consultant* von Rick Freedman die aufgebrachte Zeit für die Lektüre wert. Greife zum rund 290-seitigen Praktikerleitfaden, falls Du…

  • …frischgebackener IT-Berater bist und in Deiner Rolle von einem gestandenen Veteranen lernen möchtest.
  • …bereits mehrere Jahre in Technologiethemen berätst und Dir von einem alten Hasen bewährte Tricks abschauen möchtest.

Inhalt – nicht Aufmachung – ist ganz klar der große Trumpf des Ratgebers. Ein Buch-Update täte beiden gut, dem Leser und dem Autor. Leider ist die IT-Branche so schnelllebig…

Der The IT Consultant: A Commonsense Framework for Managing the Client Relationship* ist im März 2000 im John Wiley & Sons als englischsprachiges Paperback erschienen und heute für unter 20 Euro zu haben. Leider suchst Du eine eBook- oder Hörbuchfassung vergebens.

Zuletzt aktualisiert am 12. Oktober 2022 durch Dr. Christopher Schulz



Gib ein Kommentar

Your email address will not be published.