Was steht zwischen Deiner Beratungsleistung und dem Kunden? Du als Mensch. Deine individuelle Person macht Dich und Deinen Consulting Service für den Kunden unverwechselbar. Nutze diesen Umstand. Entwickle eine Personal Brand, eine persönliche Marke die online wie offline positiv strahlt und Kunden magisch anzieht. Wie das funktioniert, erklärt Tilo Bonow in seinem Ratgeber Light your Fire. Ich habe den Schritt-für-Schritt-Ratgeber gesichtet und spannende Punkte zum Personal Branding zusammengefasst.


Was kann ich lernen?

Was ist eigentlich Personal Branding? Tilo Bonow, Autor von Light your Fire* definiert den Begriff so:

Personal Branding bezeichnet den aktiven Prozess, mit dem sich ein Mensch klar über sein einzigartiges und kredibles Werteversprechen von der Masse abhebt, und zwar indem er oder sie dieses Wertversprechen konsistent darstellt und es dann kontinuierlich über unterschiedliche Plattformen online wie offline seiner Zielgruppe unterbreitet.

Das eigene unverwechselbare Werteversprechen herausarbeiten und kommunizieren – aktiv, konsistent und kontinuierlich. Verstanden. Doch wie jetzt genau?

Letzte Aktualisierung am 5.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dafür hält Bonow ein Vorgehenskonzept parat, dass er praktischerweise 4K getauft hat.

  • Klar – Ziele des Personal Brandings und des eigenen Wertversprechens finden
  • Kredible – Zielgruppen, Themen und Kommunikationskanäle auswählen
  • Konsistent – Inhalte und Botschaften kommunizieren und Kontakte knüpfen
  • Kontinuierlich – Zeitplan für kurz-, mittel- und langfristige Ziele aufstellen und umsetzen

Im Buch führt der diese 4K Formel aus, erklärt Schritt für Schritt was Du tun kannst, um eine persönliche Brand auf- und auszubauen. Zum Einsatz kommen dabei Methoden wie der Golden Circle von Simon Sinek, die SWOT Analyse sowie der Unique Communication Point.


Was ist die wichtigste Kompetenz eines Beraters?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Wie liest sich Light your Fire?

Direkt, konkret und unterhaltsam – das sind die Zutaten von Light your Fire*. Autor Tilo Bonow spricht Dich mit einem vertrauensvollen ‚Du‘ an. Theorie zum Branding und Marketing, mischt er mit praktischen Beispielen und passenden Anekdoten aus seinem Leben ab. Dazu gesellen sich unterstützende Schaubilder, Zitate bekannter Personen sowie seitenfüllende Kernbotschaften.

Über das Buch verteilten Fallstudien illustrieren zudem typische Branding Projekte von Bonow. Sie könnten auch von der Webseite seines Unternehmens stammen und wirken auf mich ein Ticken zu werblich.

Die rund 250 Buchseiten solltest Du von vorne bis hinten durchgehen. Die 9 Kapitel bauen aufeinander auf, ein selektives Lesen macht das schwierig. Nützlich für die weitere Vertiefung sind das Literaturverzeichnis sowie die Buchtipps fürs stilvolle Schreiben und Sprechen.


Wer steckt hinter dem Werk?


Consulting Lesetipps Newsletter

Bedarf an weiteren Literaturempfehlungen?

  • Regelmäßig - Jeden Monat einen Lesetipp als Newsletter
  • Auf den Punkt - Die Quintessenz eines Consulting Buches
  • Anwendbar - Praktisches Wissen für Deine Beraterarbeit
  • Meine Empfehlung - Nur lesen, was sich wirklich lohnt
  • Readers are Leaders - Wachse mit jedem Tipp

Ein Leisetreter ist Tilo Bonow, der Autor des Buches Light your Fire*, wahrlich nicht. Muss, darf bzw. sollte er auch nicht. Es geht in seinem Titel schließlich um Personal Branding. Bereits das Buch-Cover ziert sein Konterfei in dreifacher Ausführung. Das Bild erinnert mich an einen bekannten britischen Geheimagenten. Im Klappentext und Kapitel 2 stellt er seine persönliche Geschichte zudem ausführlich vor.

Nach Arbeit bei einer Werbeagentur wechselte Bonow 2002 als Global Head of Communications zum damaligen Konzern der Samwer Brüder. 4 Jahre später dann der Schritt in die Selbstständigkeit mit der Kommunikationsagentur PIABO. Seitdem bleibt der in Potsdam geborene Unternehmer, Investor und Redner weiter umtriebig. Details findest Du unter anderem in seinem (selbst verfassten?) Wikipedia-Artikel.


Warum sollte gerade ich das Buch lesen?

Light your Fire ist weder das erste noch das einzige Buch zum Personal Branding. Warum lohnt sich die Lektüre für Dich trotzdem? Aus drei Gründen:

  • Erstens lernst Du auf eine sehr lockere und leicht erfassbare Weise wie Du auf Basis fundierter Expertise eine Personal Brand aufbauen kannst.
  • Zweitens besitzt das Buch mit Hintergrunderklärungen, geschichtlichen Querbezügen sowie Literaturverweisen ausreichend Tiefgang.
  • Und drittens zeigt Autor Tilo Bonow an der eigenen Person beispielhaft wie Personal Branding mit seiner Methode wirkungsvoll funktioniert.

Egal ob als Berufseinsteiger oder Senior Consultant: Mindestens einen Tipp für das Marketing in eigener Sache nimmst Du aus dem Titel mit. Und wenn es nur die Expertise ist, Personal Branding Maßnahmen in Deinem sozialen Umfeld aufzudecken.

Light your Fire!: Personal Branding für Macher:innen und Visionär:innen* erschien im April 2021 im Business Village Verlag und ist bisher als Paperback für knapp 30 Euro erhältlich.

PDFDrucken


Gib ein Kommentar

Your email address will not be published.