Winterzeit ist Lesezeit. Die Tage sind kurz, die Nächte umso länger. Auch bleibt zwischen den Jahren endlich einmal Zeit für die Lektüre. Doch welche Bücher bringen Dich beruflich und persönlich einen wirklichen Schritt voran? An welchen Titeln wächst Du?
Wie jedes Jahr bin ich weit hinab getaucht in das tiefe Gewässer verfügbarer Unternehmer, Karriere & Management Literatur. Die aus meiner Sicht besten Business Buchtipps 2022 inklusive Kernbotschaften findest Du nachfolgend.


Business Buchtipps 2022 – für Berater, Unternehmer und Führungskräfte

„Ich habe einmal einen Kurs in Schnell-Lesen gemacht und Krieg und Frieden in zwanzig Minuten gelesen. Es spielt in Russland.“

Woody Allen, US-amerikanischer Filmregisseur, Autor und Schauspieler

Inzwischen sind sie eine feste Größe auf Consulting Life: die Business Lesetipps zum Jahresende. Auch 2021 habe ich über Audible*, Amazon* und getAbstract* wieder über 50 Bücher lesen dürfen. 12 davon gingen als Consulting Lesetipp an Deine Postbox bzw. wurden als Blogbeitrag veröffentlicht. Hauptschwerpunkt: Consulting.

Doch jenseits der 12 vorgestellten Werke: Was ist ebenso lesenswert?

Welche Nicht-Berater-Bücher sind eine absolute Pflichtlektüre?

Wo lohnt das zeitliche Investment?

Nachfolgend sieben Business Lesetipps. Ganz egal ob Du Unternehmensberater bist, diesen Beruf anstrebst oder nie im Consulting tätig sein wirst. Nachfolgende Bücher sind aus meiner Sicht eine absolute Pflichtlektüre im bevorstehenden Jahr 2022.


Buchtipp #1: Führungskompetenz auf- und ausbauen

Bücher über Mitarbeiterführung füllen lange Regalkilometer. Agile Führung. Modern Leading. Die 5 Rollen einer Führungskraft. Positiv aufgefallen ist mir das Handbuch von Gudrun Happich – Herausforderungen im Führungsalltag*. Auf 256 findest Du als angehende und aktive Führungskraft geballtes Praxiswissen bereit für den Feldeinsatz.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Bereite den Laufbahnwechsel vor: Der Wechsel von der Fach- zur Führungskraft sowie der Aufstieg ins Topmanagement sind zwei kritische Punkte in Deiner Führungskarriere. Bereite Dich auf beide vor.
  • Führe nach Stärken: Dein Führungsstiel sollte sich an Deinen persönlichen Stärken orientieren. Eine gesetzte  innere Überzeugung macht Dich durchsetzungsfähig.
  • Beachte die Rahmenbedingungen: Werde Dir darüber klar in welchem sozialen Umfeld Du führst. Das Unternehmen bedingt Deinen Gestaltungsspielraum.

Buchtipp #2: Ideen & Konzepte wirkungsvoll kommunizieren

Inzwischen hat es sich auch in der Geschäftswelt herumgesprochen: Mit guten Business Geschichten überzeugt man Kollegen, Vorgesetzte und Kunden. Falls Du planst Dein Kommunikationsrepertoire neben Pyramiden-Prinzip und Trichter-Prinzip mit Story Telling zu kompletttieren, dann ist das Buch Facts tell, Storys sell* von Michael Moesslang eine gute erste Anlauflektüre.

  • Setze immer ein Ziel: Willst Du überzeugen? Zur Handlung aufrufen? Dinge verkaufen? Deine Story sollte stets einen Zweck verfolgen.
  • Baue auf Grundlagen: Das Monster überwinden – Die Suche – Komödie – Tragödie – Comeback – Reise & Rückkehr – Vom Tellerwäscher zum Millionär. Nutze ein Basisplot für Deine Business Story.
  • Übe das Story-Telling: Die spannendste Geschichte langweilt, falls Du beim Vortragsstil schluderst. Trainiere das ‚Wie‘ beim Story Telling.

Buchtipp #3: Im Industriekonzern aufsteigen

Als Unternehmensberater aufsteigen – dazu findest Du eine Menge Material auf meinem Blog und in meinen Büchern. Doch womit macht man in der Industrie Karriere? Wie klettere ich als Fach- oder Führungskraft im Konzern die Leiter hinauf? Daniel Szabo gibt in seinem Buch Corporate Rockstar* praktische Antworten. Ein Lesetipp auch für Unternehmensberater, die ihren Kunden zum Aufstieg verhelfen wollen.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Setze und kommuniziere Ziele: Zeige Deinem Vorgesetzten Deine Ambitionen und vereinbare SMARTE Ziele. Als Teamplayer bleibst Du neugierig und hungrig.
  • Fokussiere Dich auf den Job: Karriere ist Verzicht. Möchtest Du im Unternehmen aufsteigen, solltest Du Deine gesamte Energie und Zeit in den Beruf investieren.
  • Fördere Deine eigenen Stärken: Konzentriere Dich auf Deine Stärken, aber streben dabei nicht nach Perfektion. Verhalte Dich gegenüber Kollegen und Mitarbeitern fair.

Buchtipp #4: Freiheit durch Finanzkompetenz erlangen

Schneller. Höher. Weiter. In der Geschäftswelt zählt Leistung. Doch wofür der tägliche Rundlauf im Hamsterrad? Florian Wagner sieht im Frugalismus einen alternativen Ansatz zur Zufriedenheit und finanziellen Freiheit. In Rente mit 40* zeigt er, dass nicht das Mehr, sondern das Bewusste zählt.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Stelle Lebensfreude voran: Konsum ist nicht Erfüllung. Optimiere Dein Leben auf maximale Lebensfreude, statt auf mehr materiellen Wohlstand.
  • Achte die wiederkehrende Ausgaben: Der tägliche Kaffee am Bahnhof. Die wöchentliche Reinigung der Wohnung. Der monatliche Leasingkredit fürs Auto. Schnell summieren sich wiederkehrende Kosten auf eine stattliche Zahl. Behalte diese im Blick.
  • Erwerbe Grundkenntnisse im Vermögensaufbau: Ignoriere die (windigen) Ratschläge von Freunden, Familie und Finanzberatern. Arbeite Dich in die Materie des Investierens ein. Kaufe nur das, was Du auch verstehst.

Buchtipp #5: Aufgaben richtig an andere verteilen

So viel zu tun und so wenig Zeit. Die gute Nachricht: Nicht alles musst Du selber machen. In Lass mal andere arbeiten!* zeigt Cordula Nussbaum, wie Du Aufgaben an Mitarbeiter delegierst. Neben methodischen Handwerk erfordert dies Selbsterkenntnis. Und genau dort setzt der Führungsratgeber an.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Ordne die eigenen Tätigkeiten: Ein guter Arbeitstag besteht größtenteils aus persönlichen sinnvollen Aufgaben. Nur einen kleinen Teil machen notwendige und unwichtige ToDos aus.
  • Delegiere Aufgaben an Mitarbeiter: Differenziere beim Grad der Delegation zwischen Umsetzen, Optionen erarbeiten, Vorschläge erarbeiten, mit/ohne Rückmeldung entscheiden sowie Autonom sein.
  • Kläre im Vorfeld den Auftrag: Formuliere zu delegierende Aufgaben mit der PIDEWaWa-Methode. Die Anfangsbuchstaben stehen für ‚positiv‘, ‚Ist-Zustand‘, ‚detailliert‘, ‚erreichbar‘, ‚wann‘ und ‚warum‘.

Buchtipp #6: Den Klimawandel zur persönlichen Sache machen

2021 war er medial wieder allgegenwertig: der Klimawandel. Doch statt jetzt politisch zu werden nehmen wir lieber einen US-amerikanischen Blickwinkel ein. Microsoft Gründer Bill Gates nähert sich mit seinem Sachbuch Wie wir die Klimakatastrophe verhindern* dem Thema, ganz in der Rolle eines Ingenieurs. Sein ausgerufenes Ziel: runter von den jährlich 51 Mrd. Tonnen Co2 Ausstoß.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Betrachte Klimawandel als Herausforderung: Was sind die Hauptverursacher von CO2? Worin besteht deren Jahresvolumen? Wie könnte dieses abgesenkt werden? Nutze Methoden wie den Issue Tree und breche das große Problem in seine Einzelteile herunter.
  • Nutze Technologie als Schlüssel: Batterien, Pumpspeicherkraftwerke, Wasserstoff, CO2-neutraler Zement, Stahl und Dünger, optimierte Nutzpflanzen, synthetische Kraftstoffe, im Labor hergestelltes Fleisch – das alles sind Wege den Klimawandeln einzudämmen.
  • Fange bei Dir an: Regionales Engagement für den Klimaschutz. Fleischreduktion. Elektromobilität. Es gibt viele Wege den persönlichen CO2-Abdruck zu senken. 

Buchtipp #7: Den optimalen Tagessatz fixieren, kommunizieren und maximieren

Was ist Deine Beratungsleistung Wert? Welches Honorar ist angemessen für Deine Unterstützung? Diese Frage war meine Jahresfrage 2021. Die Quintessenz aus Interviews, Literaturrecherche und Berufserfahrung habe ich in meinen Ratgeber Der Consulting Tagessatzsatz* zusammengepackt.

  • Bewerte das Gesamtengagement: Abgesehen vom Consulting Honorar: Was lernst Du im Projekt? Welche Kontakte machst Du? Wo stehst Du nach der Intervention?
  • Gib nie beim Tagessatz nach: Der Kunde bittet um Reduktion Deines Tarifs? Statt an der Preisschraube zu drehen, schlägst Du kostenfreie Einarbeitungs- bzw. Übergabetage an. Formal bleibt Dein Tagessatz unangetastet.
  • Setze das Honorar aus drei Perspektiven fest: Kundenwert, Wettbewerbssituation und Gestehungskosten – das sind die drei Blickwinkel auf Deinen Tagessatz. Berücksichtige sie bei Deiner Preisbildung.

Noch mehr Lesetipps

Findest Du in meinen Leseempfehlungen der letzten Jahre. Gerne stöbern, lernen und wachsen.

Abonniere zudem meinen Consulting Lesetipps. Monatlich stelle ich genau ein Buch für (und meistens auch von) Unternehmensberater vor.

Übrigens beziehe ich alle Literatur über Amazon* sowie dem Hörbuchangebot Audible.de*. Bestellst Du über die in diesem Beitrag enthaltenen Links, wandert eine kleine Provision in meine Lesekasse. Herzlichen Dank.


Du möchtest einen höheren Tagessatz erzielen?

  • Honorare fixieren, kommunizieren und maximieren
  • Geballtes Pricing Wissen auf > 80 Seiten
  • Kompakt erklärt und einfach umsetzbar
  • An einer Stelle direkt zum Nachschlagen
  • Aus der Praxis, für die Praxis



Gib ein Kommentar

Your email address will not be published.